Schülerinnen und Schüler von Volksschulen und Neuen Mittelschulen erfahren an verschiedenen Stationen viel über Essen, Ernährung, Regionalität und vor allem auch  über die verschiedenen "Berufe rund um den guten Geschmack"!

 

Ob Köche, Restaurantfachleute oder Lebensmittelhändler: Sie alle tragen dazu bei, dass wir tolle, schmackhafte Produkte essen und trinken können; dass es uns schmeckt, und dass es uns gut geht!

 

Wie werden Lebensmittel produziert? Wie weit sind die Transportwege? Was bedeuted der Begriff "Regionalität"? Was heißt "Saisonalität"? Wie schwierig ist der Beruf eines Kellners? Welche Fähigkeiten braucht eine gute Köchin?

Wie kann man Lebensmittelverschwendung vermeiden? Wer sorgt für täglich frische Ware?

 

Diese und noch viel mehr Fragen werden nicht nur beantwortet, sondern es soll auch gleich ausprobiert und aktiv mitgemacht werden! Spannend!

 

Und die "Guten Appetit-Broschüre" mit Rezepten und vielen Infos bekommen die Kinder als Erinnerung an einen erlebnisreichen Tag mit nach Hause. So erfahren auch die Eltern und Angehörigen von dieser "Erlebniswelt - Guten Appetit".

 

Das Projekt findet jährlich mit über 1.000 Schülerinnen und Schüler statt. Die Teilnahme ist für Schulklassen kostenlos. Es erfolgt eine Aussendung an die Schulen mit einer Einladung zur Anmeldung!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EEC Elmer Event Consulting OG | Sparkassenplatz 5/1| 6020 Innsbruck